Wellanalyse NLS

 Ein System für nicht-lineare Analyse von Mensch und Tier, Bioresonanz in Verbindung mit telemetrischer Datenverarbeitung
Diese NLS Naturheilverfahren werden seit gut 20 Jahren in Praxen und Kliniken erfolgreich angewendet, ursprünglich wurde es entwickelt um die Gesundheit der russischen Astronauten  zu erhalten.
NLS arbeitet mit einer physikalischen nicht invasiven Technik, dem Prinzip der Kohärenz und Interferenz bei der dem Organismus initiierte Signale zugeführt und über die NLS die Differenz der Eingangs-und ausgangswerte gemessen und in der extrem großen Datenbank ausgewertet werden. Dies erlaubt den gesamten Organismus in kürzester Zeit  zu scannen( jedes Organ, jedes Gelenk, jede Körperzelle..) und findet  mit erstaunlicher Treffsicherheit, die Ursachen für fehlende Gesundheitszustände.
Nicht nur körperliche sondern auch seelische Probleme werden so sichtbar, ebenso Allergien und Belastungen durch Bakterien, Viren oder Toxine.
In der Datenbank der WA können die Frequenzen des Körpers gleichzeitig mit geeigneten allopathischen, homöopathischen, phytotherapeutischen…Heilmitteln abgeglichen , zusätzlich kann die passende Frequenz der entsprechenden Mittel direkt in die Körperzelle zurückgesandt werden. Somit aktivieren sich die Selbstheilungskräfte wieder.
Während der Behandlung trägt der zu behandelnde eine Art Kopfhörer über die die Frequenzen übermittelt werden.
In Deutschland ist dies dennoch nicht als medizinisches Gerät anerkannt, somit kann weder ein Heilversprechen noch eine garantierte Diagnose gegeben werden.

QMRA Quantenmagnetischen Resonanzanalyse
Hierbei erfolgt durch einen nicht invasiven Check eine Messung der Körperstrukturen um Ungleichgewichte im Hormon, Vitamin, Mineralstoffwechsel, im Wasserhaushalt, dem Gefäßsystem ..zu finden. Dies erfolgt über Elektromagnetische Signale, bei denen zwischen gesunden und belasteten unterschieden wird.
Der zu Behandelnde hält einen Stab in der Hand , dies verursacht keinerlei  Schmerz oder Unbehagen.  Durch die 80 %  ige Zuverlässigkeit ist es mittlerweile ein beliebtes Utensil in vielen medizinischen Arztpraxen, bei Auffälligkeiten wird zu weiteren Untersuchungen geraten.
Zusätzlich ist es eine gute Möglichkeit seine Lebensgewohnheiten zu reflektieren,
In Deutschland ist dies dennoch nicht als medizinisches Gerät anerkannt, somit kann weder ein Heilversprechen noch eine garantierte Diagnose gegeben werden.

Metabolomic  die Lehre der Zelle
Mit Hilfe der Metabolomics  können die Ursachen  für Stoffwechselstörungen und psychische Probleme gefunden und mit Hilfe von Veränderungen im Lebensstil, Bewegung, Ernährung und Supplementen behoben werden. Dies ermöglicht auch Einflussnahme auf Autoimmunerkrankungen wie MS oder Parkinson und Alzheimer.
Wie im Buch von Dr. Dale E.Bredesen  nachzulesen gibt es 5 Stadien der Alzheimer Erkrankung und bis zum 4. ist dieses Umkehrbar. Es beruht wie viele andere Erkrankungen auf Stoffwechselstörungen.
Hierzu erfolgen Untersuchungen von Urin und Stuhl, gegebenenfalls noch des Speichels im Labor. Anschließend erfolgt die Auswertung mit entsprechenden Therapieplänen.

Diät-und Ernährungsberatung  über die Krankenkassen abrechenbar
Seit ich 1990 in Berlin-Wedding im Universitätsklinikum Rudolf-Virchow meinen Abschluß machte , befasse ich mich mit Ernährungsmedizinischen Erkrankungen. Ich begann in einem Haus mit Orthopädischen und Psychosomatischen Erkrankungen, durch meine Selbstständigkeit kam sehr bald eine onkologische,  kurz darauf eine pulmonale Reha Klinik dazu. Ich betreute eine diabetologische Praxis und übernahm die Ernährungsmedizinische Betreuung in einer neurologischen und angegliederten  geriatrischen  Klinik. Ein Psychosomatisches Akut und Reha Haus und eine Psychotherapeutische Praxis fanden anschließend zu mir.
Nebenbei arbeitete in mit der BZgA im Bereich der Jugendernährung sowie als Gut-Drauf-Trainer im Motivationsbereich.
Bei folgenden Problemen helfe ich gern:
Allergien - Blutdruck -Diabetes mellitus/insipidus- Cholesterin- Collitis ulcerosa - Essstörungen -Gicht /Harnsäure-  Hepatitis - Intoleranzen – Leberzirrhose- Niereninsuffiziens -Pankreatitis -Übergewicht  -Malabsorption- Kehlkopferkrankungen-  M. chron - M. Bechterew- Schilddrüsenstörungen  und vielem  mehr.

Genauere Informationen erhaltet Ihr direkt bei Natascha Mayenfels: 0177-173 6272